Loading...

Unsere Hähnchen

Unsere Freilandhähnchen sind eine besonders langsam wachsende Rasse, die sehr robust ist.
Wir beziehen die Küken von einem anerkannten Bioland-Betrieb und ziehen sie bei uns auf.
Nach einer Zeit im Stall unter einer Wärmelampe, bekommen die Hähnchen mit ca. 5 Wochen den Zugang auf die frische grüne Weide.
Sie haben einen großzügigen hellen Stall und die Möglichkeit über Tag jederzeit im grünen Gras zu grasen. Somit verbringen sie über die Hälfte der Zeit in Freiland.
Die Hähnchen, männliche und weibliche Tiere, werden durch ihr langsames Wachstum etwa doppelt so alt wie ihre konventionell gemästeten Artgenossen.
Das Fleisch wird dadurch besonders zart und schmackhaft.
Als Nahrung verwenden wir ausschließlich regional hergestelltes Bio-Futter, auf Antibiotika sowie antibiotische Futterzusätze wird komplett verzichtet.
Dies schlägt sich auch in der hochwertigen Fleischqualität nieder.
Geschlachtet werden die Hähnchen bei einem EU- zertifizierten Schlachtbetrieb, wo sie auch küchenfertig abgepackt werden.